Mentaltraining  macht  schlank

 

 

 

 

 

Abnehmen beginnt im Kopf,

dass hab ich schon immer gewusst.....

Aber wie jetzt;  "im Kopf" ?

Im Grunde wissen wir doch alle, was gut und schlecht für unseren Körper und somit für unsere Figur ist.

Nun ja, zumindest die meisten, die sich schon mal damit beschäftigt haben. Aber auch hier gibt es immer wieder Irrtümer und Unwissenheit, die im Grunde leicht ausgeräumt werden können.

 

Wer abnehmen möchte sollte es mal unterstützend mit Mentaltraining versuchen.

 

Das Gehirn kann so trainiert werden, dass die Lust auf ungesundes Essen verfliegt und stattdessen der Appetit auf gesundes wächst.

 

Schokoladenriegel oder Apfel

Nudeln in Sahnesosse oder Salatteller

Chips oder Gemüsesticks mit Dip

Pizza oder Gemüsespanne

 

Hmm... meist fällt die Wahl auf ersteres und somit gestaltet sich die der Wunsch der Traumfigur schwer.

 

Nicht nur das, auch gesundheitliche Folgen ziehen nach.

Aber schon beim Gedanken an ungesunde Leckereien setzt bei vielen Menschen der Verstand und die Kontrolle aus. Die Lust auf Süsses oder Salziges erinnert dann oft an eine Sucht, die das Abnehmen häufig unmöglich macht.

 

3..2..1... meins...verputzt ! Njam...njam....wohlig zufrieden!!!

 

Das Belohnungssystem des Gehirns ist jetzt aktiviert.

 

Ahhhhhh, mist.....morgen mach ich es besser...irgendwie ist doch immer morgen!

Leckereien....gutes Gefühl...Belohnung.......ohoh, bringt das besser nicht Euren Kindern bei!

Eine Umpogrammierung durch Mentaltraining; "erlebte Erfahrung" ist hier das Schlüsselwort.....

die Kombination der Ernährungsumstellung sowie das Integrieren anderer Belohnungssysteme bringt dich dauerhaft zu deiner Wunschfigur.

Los geht´s!

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Naturtherapie Yoga & Achtsamkeit

Es kommt nur auf Dich und deine Absicht an!

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de