*be authentic* Naturtherapie Yoga & Achtsamkeit - ein Trend?

 

 

 

 

 

 

Möglich!

Vielleicht ist es ein Trend.

Meine Meinug ist: Es kommt immer auf Dich und deine Absicht an,

die dahinter steckt ;-)

Mehr über Impulse, verschiedene Wahrnehmungen und Möglichkeiten

hier in meinem neuen Blogartikel.

"Naturtherapie Yoga & Achtsamkeit! Meditierenden Menschen und dem "healthy" Körpergefühl begegnen wir unentwegt auf Facebook, Instagram  & Co. Auch Menschen in Yoga Posen; den Asanas,  strahlen uns in Perfektion in Ihren durchtrainiert und durchgestylten Körpern mit trendy Yogalabelleggins, von den schönsten Orten der Welt an. Ein wundervoller Anblick; ästhetisch, rein, makellos, healthy!

Mode, Lifestyle, Nachhaltigkeit, Veganismus!

Natur, Meditation, Yoga & Achtsamkeit liegen halt voll im Trend."

 

Puhh, da habe ich aber ganz tief in die Bewertungskiste gegriffen!

Aber "Ja",  dies kann eine mögliche Wahrnehmung sein.

Wir leben in einer Zeit, in der es uns einfach gemacht wird, etwas darzustellen. Was nicht bedeutet, dass das schlecht ist.

Manchmal werden aber auch wertvolle Impulse und gutes Wissen so dargestellt, dass man dazu Vorurteile entwickeln könnte.

Schublade auf, reinstecken, schließen. So wie oben beschrieben.

Vielleicht hast du eine ähnliche Wahrnehmung und du empfindest dieses Thema und die Darstellung im Netz als

- "too much and overload" und wendest dich ab.

 

Worum geht es aber wirklich und wie kannst du  * Naturthrapie Yoga & Achtsamkeit *  sinnvoll und gewinnbringend für dich einsetzen?

Kannst du dich für die folgenden Zeilen des Beitrags von Bewertungen dem Thema gegenüber frei machen? 

Kannst du vorurteilfrei weiter lesen?

Das würde mich sehr freuen.

Also, weiter geht`s:

 

Einen Bedarf an Entspannung und Erholung gibt es. Das zeigen uns immer wieder die Statistiken der an Burnout erkrankten Menschen bei uns in Deutschland. In einer Zeit, an der es den meisten Menschen in unserem Land jedoch an nichts fehlt.

Wir können arbeiten, oder es lassen. Wir können faul sein, oder fleißig. Du hast die Wahl.

Im Vergleich zu anderen Ländern, geht es uns hier in Deutschland verdammt gut.

Woher kommt also unser Stress und der Bedarf nach Ausgleich?

Unser heutiges Stresslevel ist näher betrachtet häufig hausgemacht.

Oft geht es um mehr Geld verdienen, mehr Geld ausgeben, eine besseres Auto haben, den besseren Urlaub machen, den 5. Sportverein nebst Ausrüstung, eine Haushaltshilfe, tolle Projekte, hochwertige Markenprodukte und Klamotten, healthy dünn und dünner & bloß nicht alt werden, jung und sexy sein......

Was für ein Stress!

Wir unterscheiden in der Stresslehre zwischen Eustress und Disstress.

Eustress ist guter Stress. Er erhöht deine Aufmerksamkeit und fördert die maximale Leistungsfähigkeit des Körpers, ohne ihm zu schaden.

Disstress ist der Stress, den wir nicht haben wollen.  Es sind diejenigen Reize, die als unangenehm, bedrohlich oder überfordernd empfunden werden.

Dann gibt es noch den gemeinsten Stress: Das ist der Stress, den wir gar nicht als solchen wahrnehmen, weil wir voll in der Mühle hängen.

Stress ist also da. Bei dem einen mehr und bei dem anderen weniger.

Wie kann man jetzt mit dem Stress umgehen?

* Nach jeder Stresssituation, sollte ein Entspannungsimpuls folgen.*

Das hilft dabei, in Balance zu bleiben - völlig egal, was für einen Stress du hattest!

Befolgst du dieses einfache Prinzip "Stresssituation-folgt-Entspannungsimpuls" sorgst du nachhaltig für deine Gesundheit.

 

Der Entspannungsimpuls kann sein:

  •     Konzentrier dich im Yogakurs nur auf dich und deine Matte, du kannst sein so wie du bist! Vergleiche dich nicht, bleibe ganz bei dir!
  •     Konzentration und Meditation
  •     Atemübungen - Pranayama
  •     nehme wahr mit all deinen Sinnen, bewertungslos
  •     gehe in der Natur in Stille spazieren oder wandern
  •     nutze deine Kreativität, male, gestalte, kreiere - absichtslos und ohne Druck
  •     Entspanne mit verschiedenen Entspannungstechniken - Yoga Nidra, Progressive Muskelrelaxation, Autogenes Training   
  •     höre sinnliche Musik und heilende Klänge
  •     achtsam kochen, essen und genießen
  •     kultiviere Dankbarkeit

 

Ob Trend oder nicht Trend:

Naturtherapie Yoga & Achtsamkeit haben Ihre Berechtigung.

Eine gute.

Sie sorgen bei vielen Menschen für einen Entspannungsimpuls der Sie im Gleichgewicht halten kann, egal wie "overload"

und stylisch dieses Thema zur Zeit dargestellt wird. Das kann man getrost ignorieren.

Nicht ignorieren sollte man aber die Möglichkeit, dieses Angebot zu nutzen um seinen Stresslevel auszugleichen.

Dadurch bleibst du im Alltag stabiler, in deiner Mitte und bei Kräften.

Eine mögliche Burnout Prophylaxe.

Offen und vorurteilsfrei.

Probier es aus!

Integriere gezielt Entspannungsimpulse deiner Gesundheit zu liebe.

 

 * Be authentic*       

Naturtherapie Yoga & Achtsamkeit

Es kommt nur auf Dich und deine Absicht an!

 

Silke Siddhi Bausch

 

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Naturtherapie Yoga & Achtsamkeit

Es kommt nur auf Dich und deine Absicht an!

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de