Der Wald bietet uns sehr viel.

Er gibt Einzug zur Stille im Außen und zur Stille in dir.

Achtsamkeit!

Zunächst raus aus der Hektik, inne halten. Sich auf sich selbst konzentrieren, wahrnehmen.

Achtsamkeit und der heilende Raum der Wälder sind aus meiner Sicht füreinander gemacht um tiefe Erfahrungen mit sich selbst zu erleben.

In der Natur fällt es viel leichter aus dem Alltagsdenken heraus zu kommen.

Entschleunigen

..........inne halten, Stressreduktion, Pause, Reset.

Ich nehme wahr, die Umgebeung, die Ruhe, die Geräusche, den Duft; so viele Sinne werden angeregt.

Konzentrierst du dich auf die Natur, gelangst du zu dir selbst.

Dein Clown, dein Kämpfer, dein Alleskönner, dein Mörgler.....den kannst du hier betrachten, oder ihn zur Seite legen.

Hier bist du sicher.

Hier bist du für Dich, mit dir.

Sonst nichts.

Nur du und der Wald.

Kannst du dich darauf einlassen, eröffnen sich innere Welten.

Der Kontakt zu deinem wahren SELBST.

Einsichten, Erkenntnisse, Impulse, Wahrheiten.

Du heilst dich selber von innen heraus auf zarte, geborgene Art und Weise.


Ich biete dir die Möglichkeit, den heilenden Raum des Waldes für Dich bei diesen Achtsamkeitstagen  zu entdecken:

Entspannung * Klarheit * Lösungen



Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de