fruchtige  Raw - Vegan - Schnitte  mit  Superfood  Acai und  Aronia  Beeren

 

 

Schon mal Roh - köstlich versucht?

Sehr fein, lecker und dazu in der Tat mit wertollen Zutaten.

Da darf und soll genascht werden.

Lass es dir schmecken ;-)

Für den Boden:

  • 400 g geriebene Mandeln
  • 200g gertocknete Datteln (1 Stunde einweichen)
  • Optional: 2-3 EL Kakaopulver-Rohkakao oder Carob
  • etwas Wasser (ca. 50-100ml, ihr könnt hier gut das Wasser benutzen, in welches ihr zuvor die Datteln eingeweicht habt)
  • 50g Kakaobutter

 

Für die Creme:

  • 250g Cashews (einweichen am besten über Nacht)
  • 125g Kokosfett
  • 50g Kakaobutter
  • ca. 20-50ml Agavendicksaft
  • 1 Vanilleschote
  • 1/2 – 1 Zitrone (Saft)
  • 100g Himbeeren - aus dem Garten oder Tiefkühl ;-)
  • 2TL Acaipulver
  • 2TL Aroniapulver
  • Mangosauce (z.B. Fruchtsauce Mango von Alnatura)

Für den Boden zunächst die getrockneten Datteln eine Stunde in Wasser einweichen. Diese werden dann mit ca. 50-100ml von dem Einweich-Wasser zu einem Mus püriert.

Dattelmus, geriebene Mandeln, und Kakaopulver dann zu einem Teig verkneten. Kakaobutter schmelzen und dazu geben.

Die Tarteform mit etwas Kokosfett einfetten und den Teig darin verteilen und andrücken.


Für die Creme die eingeweichten Cashews mit dem Agavendicksaft, dem flüssigen Kokosfett und der flüssigen Kakaobutter, dem Vanillemark und dem Zirtonensaft samtig glatt pürieren.

Die Masse nun halbieren und einer Hälfte die beiden Beerenpulver sowie die  Himbeeren beimengen und nochmals gut durch mischen.

Nun zuerst die Beerencreme und dann die andere Hälfte der Creme auf den Mandelboden streichen.


Den Rohkost "Kuchen" nun einige Stunden kühlen, am besten über Nacht.

Ist dieser gut durchgekühlt, anschneiden, mit Mangosauce verfeinern und genießen!

 

 

 

 


Leider Lecker !!


Kommentar schreiben

Kommentare: 0

                                                                     

Naturtherapie Yoga & Achtsamkeit

Es kommt nur auf Dich und deine Absicht an!

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de